SPÖ Bezirk Neusiedl am See: Neues Führungsduo offiziell vorgestellt

01.04.2019

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil präsentierte heute gemeinsam mit Landesrätin Daniela Winkler und Landesgeschäftsführer Christian Dax die beiden neuen Bezirksvorsitzenden im Bezirk Neusiedl am See, Maximilian Köllner und Kilian Brandstätter, der Öffentlichkeit. „Bei sind 27 Jahre alt, haben aber bereits viel Erfahrung im Bezirk und werden die künftigen Herausforderungen bravourös meistern“, ist Doskozil überzeugt.

Bereits vor 10 Jahren begann der gemeinsame politische Weg im Bezirk, für Brandstätter in seiner Funktion als SJ-Bezirksvorsitzender und Köllner in der Sozialistischen Jugend in seiner Heimatgemeinde Illmitz. Seit 2015 sitzt der Golser Kilian Brandstätter als Jugendreferent im Burgenländischen Landtag. Maximilian Köllner ist in der SPÖ-Landesorganisation beschäftigt und war vorher Referent im Büro von Landeshauptmann Hans Niessl. „Uns beiden ist bewusst, dass wir neue Wege gehen müssen, wie etwa in der Kommunikation mit Social Media oder auch bei den alltäglichen Problemen in unseren Ortsparteien. Deswegen werden wir den direkten Austausch bzw. die Vernetzung mit den einzelnen Ortsorganisationen intensivieren“, so Köllner. Kilian Brandstätter will vor allem Leistbares Wohnen im Bezirk in den Vordergrund stellen. „Mit den Starterwohnungen haben wir unseren jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, sich eine eigene Existenz im Bezirk aufzubauen. Das Ziel werden wir weiterhin verfolgen“, so Brandstätter.

Die neue Landesrätin aus dem Bezirk, Daniela Winkler, freut sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden Vorsitzenden. „Wir sind gemeinsam ein junges und dynamisches Team und werden versuchen, das Beste für unseren Bezirk und die Menschen umzusetzen“, so Winkler.

Im Bezirk Neusiedl am See stellt die SPÖ 12 Bürgermeister und 16 Vizebürgermeister. „Es ist sicherlich nicht einfach, nachdem Hans Niessl knapp 20 Jahre den Bezirk geleitet hat, in seine Fußstapfen zu treten, aber als junges Duo mit bereits viel Erfahrung bin ich mir sicher, dass sie das gut machen werden“, so Landesgeschäftsführer Christian Dax abschließend.

+
Video im Thema ""