Europatag: Die SPÖ steht für eine bessere EU

09.05.2019

Anlässlich des Europatages untermauerte Landeshauptmann und SPÖ-Landesparteivorsitzender Hans Peter Doskozil heute seine Forderung nach neuen Vergabekriterien bei EU-Förderungen. „Die EU muss klarer als bisher darauf achten, dass das durch Förderungen ausgelöste Wachstum auch wirklich bei den Menschen ankommt. Die Förderungen müssen daher in Zukunft an Zielkennwerte geknüpft sein, die auf Steigerungen des Einkommensniveaus, der Erwerbstätigkeit oder auch der Pensionen in einem gewissen Zeitraum ausgerichtet sind. Das würde vor allem in den neuen EU-Mitgliedsstaaten dazu führen, dass sich die Lohnkluft zu Nachbarländern wie Österreich schneller schließt und die Arbeitsmigration reduziert wird“, betont Doskozil. Generell müssten die Regionen in Europa gestärkt werden. „Ein gemeinsames Europa ist unsere Zukunft, daher müssen wir die EU weiterentwickeln: Die SPÖ steht für eine bessere EU!“, so Doskozil.

Für den Spitzenkandidaten der SPÖ Burgenland für die EU-Wahl am 26. Mai, Christian Dax, ist und bleibt die Europäische Union die beste Idee auf unserem Kontinent. „Aber wie so oft in der Politik muss man sich nach einiger Zeit die getroffenen Maßnahmen nochmals anschauen und gegebenenfalls verbessern. Und das ist jetzt in der EU der Fall. Wir müssen die Europäische Union besser machen, damit die ‚Verhinderer’ und ‚Spalter’ keinen Platz mehr haben. Und hier können wir im Burgenland in vielen Bereichen Vorbild sein, wie beim Zusammenhalt, beim Klimaschutz oder bei der Sicherheit. Mein Ziel ist es, unser burgenländisches Know How nach Brüssel zu bringen. Deshalb: MEHR BURGENLAND NACH EUROPA!“, so Dax.

„Kein anderes Bundesland hat so stark von der EU profitiert wie das Burgenland. Mit den Förderungen der EU haben wir bisher 153.000 Projekte unterstützt und aus dem Burgenland ein Aufstiegsland gemacht. Jetzt geht es darum, dass sich Europa in die richtige Richtung entwickelt. Wer in Europa etwas verändern möchte, muss am 26. Mai die SPÖ wählen“, so Klubobfrau Ingrid Salamon abschließend.

+
Video im Thema ""