„Doskozil fragt nach“: Landeshauptmann startet Burgenland-Tour

27.06.2019

Am 1. Juli startet Landeshauptmann Hans Peter Doskozil in der Bauermühle in Mattersburg seine Burgenland-Tour. Unter dem Titel „Doskozil fragt nach“ lädt der Landeshauptmann alle Burgenländerinnen und Burgenländer zum Gespräch und zur Diskussion über aktuelle Fragen ein.

Im Mittelpunkt sollen dabei Ideen für ein kluges Wachstum des Landes stehen. „Ich will wissen, welche Wünsche, Probleme und Anliegen die Burgenländerinnen und Burgenländer haben und was sie vom Land Burgenland brauchen und wollen. Ich will einen ganz offenen Dialog mit den Burgenländerinnen und Burgenländern. Das geht am besten, wenn ich zu ihnen direkt in ihre jeweilige Region komme“, ist Landeshauptmann Hans Peter Doskozil überzeugt. „Wichtig ist mir hier das offene Gespräch in einer lockeren Atmosphäre. Jeder kann kommen und mit mir über seine Wünsche und vor allem seine Ideen diskutieren. Denn schließlich ist es nicht nur die Politik, es sind vor allem die Burgenländerinnen und Burgenländer, die unser Land vorwärtsbringen.“

Die elf Stationen umfassende Tour durch alle Teile des Burgenlandes erlebt ihren Startschuss am 1. Juli, um 18 Uhr, in der Bauermühle in Mattersburg und wird bis in den Oktober hinein gehen.

Alle Termine der Burgenland-Tour des Landeshauptmannes im Überblick:

Mattersburg, 1. Juli 2019, 18.00 Uhr
Eisenstadt, 15. Juli 2019, 18.30 Uhr
Jennersdorf, 29. Juli 2019, 18.00 Uhr
Hornstein, 30. Juli 2019, 18.30 Uhr
Oberwart, 21. August 2019, 18.00 Uhr
Neudörfl, 2. September 2019, 18.00 Uhr
Deutschkreutz, 4. September 2019, 19.00 Uhr
Neusiedl am See, 6. September 2019, 18.00 Uhr
Güssing, 17. September 2019, 18.00 Uhr
Parndorf, 4. Oktober 2019, 18.00 Uhr
Oberpullendorf, 11. Oktober 2019, 18.00 Uhr

+
Video im Thema ""