Burgenländischer Wachstumsgipfel

23.09.2019

Wie funktioniert das Wachstum der Zukunft, von dem alle profitieren? Welche Faktoren und Akteure sind dafür entscheidend?

Tiefgreifende Veränderungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Technik rütteln an bewährten Strukturen. Auch angesichts der Klimakrise sind zukunftsfähige Modelle für kluges Wachstum gefragter denn je.

Das Burgenland hat mit seiner Lage im Herzen Europas, seiner stabilen Wirtschaft und seiner wohnortnahen Gesundheitsversorgung gepaart mit höchster Lebensqualität beste Voraussetzungen, Vorbildregion für zukunftsfähiges Wirtschaften in Europa zu sein.

Am 14. Oktober 2019 diskutieren führende Experten aus Wirtschaft und Politik über Wachstum im Wandel: neue Visionen für kluges Wachstum.

Als Auftakt gibt Heinz Fischer, Bundespräsident a.D., erste Einblicke in ein neues Verständnis von nachhaltigem Wachstum. Keynote-Speaker Marc Elsberg zeigt auf, wie Wirtschaft kollaborativ gestaltet werden kann. Anschließend diskutieren die Teilnehmer des Podiums über neue Ansätze für zukunftsfähiges Wachstum. Die Ergebnisse der Veranstaltung fließen in weiterer Folge in das Zukunftsprogramm Burgenland mit ein.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und die gemeinsame Diskussion mit Ihnen sowie auf einen gemütlichen Ausklang bei einem Bio-Buffet!

Diskutieren Sie mit:

› Hans Peter Doskozil

› Marc Elsberg, Bestseller-Autor

› Heinz Fischer, Bundespräsident a.D.

› Jubin Honarfar, CEO whatchado

› Andreas Schneemann, Geschäftsführer

 Energie Kompass GmbH

› Clemens Wallner, Wirtschaftspolitischer

  Koordinator Industriellenvereinigung,

  Vizepräsident EcoAustria

› Claudia Winkler, Gründerin goood

  mobile

Am 14. Oktober 2019 um 18:00 Uhr in der FH Burgenland Eisenstadt Campus 1, 7000 Eisenstadt.

+
Video im Thema ""