Adobe Stock/Zoran Zeremski

„Sicher durch den Sommer“: Umfangreiches Testpaket für die Ferienmonate

30.06.2021
LH Doskozil: Drei Gratis-Spucktests pro Woche für Schulkinder, aktive Vereinsmitglieder und Teilnehmer an Ferienbetreuung

Um die derzeit niedrige Corona-Infektionslage auch weiterhin so stabil zu halten und Infektionsketten so früh wie möglich zu durchbrechen, setzt das Land Burgenland auch weiterhin auf ein breites, niederschwelliges Testangebot. Damit die Burgenländerinnen und Burgenländer einen ebenso entspannten wie sicheren Sommer verleben können, hat das Land Burgenland für Juli und August unter dem Motto „Sicher durch den Sommer“ ein Testpaket für Schülerinnen und Schüler, Vereine und die Sommerbetreuung geschnürt. „Es ist besonders wichtig, dass wir das Infektionsgeschehen auch über die Sommermonate unter Kontrolle halten. Das Burgenland wird, wenn der vom Bund zugesagte Impfstoff auch fristgerecht zur Verfügung steht, bis Ende August alle impfwilligen Personen durchgeimpft haben. Bis dahin wollen wir den Burgenländerinnen und Burgenländern weiterhin ein breites Testangebot bereitstellen, um einen sicheren und unbeschwerten Sommer, auch in Hinblick auf die Delta-Variante, zu ermöglichen“, so Landeshauptmann Doskozil.
 
 
Schulschluss-Screening – Gratis-Spucktests für alle SchülerInnen bis 15 Jahre 
Im Rahmen eines großen Schulschluss-Screenings werden allen Schülerinnen und Schülern vom Schuleintritt bis zum 15. Lebensjahr in den Monaten Juli und August pro Woche und SchülerIn 3 Selbsttests zur Verfügung gestellt. Die Testkits und QR-Codes zur Verwendung mittels der für die Wohnzimmertests installierten Selftest-App auf https://selftest.bgld-testet.at sind direkt bei den Gemeindeämtern erhältlich. 
 
Großes Vereinsscreening – Gratis-Spucktests für alle aktiven Vereinsmitglieder 
Damit auch das burgenländische Vereinsleben unter sicheren Bedingungen wieder aufleben kann, lädt das Land Burgenland alle Vereine im Rahmen seiner Sommeraktion „Sicher durch den Sommer“ zu einem großen Vereinsscreening ein und stellt ihnen pro aktivem Vereinsmitglied drei Spucktests pro Woche zur Verfügung. Über ein Online-Formular auf der Internetseite www.burgenland.at/sommertest können alle burgenländischen Vereine schnell und unkompliziert die Anzahl ihrer aktiven Vereinsmitglieder bekanntgeben. Sie erhalten vom Land Burgenland pro aktivem Vereinsmitglied und Woche drei kostenlose Spucktests und QR-Codes zur Verwendung mittels der für die Wohnzimmertests installierten Selftest-App auf https://selftest.bgld-testet.at. Diese können sie bei ihrer Gemeinde abholen. 
 
Ferienbetreuung: Testmöglichkeiten bei Feriencamps durch Vereine 
Entsprechend dem Leitfaden des Bundeskanzleramtes vom 10.06.2021 haben Kinder, die an außerschulischer Jugenderziehung und Jugendarbeit sowie an betreuten Ferienlagern teilnehmen, beim erstmaligen Betreten einen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr vorzuweisen – entsprechend der 3-G-Regel also einen Nachweis darüber, dass sie genesen, geimpft oder getestet sind. Vom Nachweis ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr bzw. Kinder, die eine Primarschule (Volksschule) besuchen. 
 
Für Gemeinden und Vereine, die in den Monaten Juli und August eine außerschulische Ferienbetreuung (Sommercamps, Actiontage, Ferienspiel etc.) anbieten, bedeutet dies, dass die Kinder entweder den entsprechenden Nachweis bereits mitbringen oder im Falle, dass sie keinen Nachweis haben, von den Veranstaltern vor Ort mit einem Spucktest getestet werden müssen, der im Fall einer tageweisen Betreuung dann für die Dauer des Aufenthaltes gilt. 
 
Im Rahmen der Aktion „Sicher durch den Sommer“ stellt das Land Burgenland allen Gemeinden und Vereinen, die in den Monaten Juli und August eine außerschulische Ferienbetreuung (Sommercamps, Actiontage, Ferienspiel etc.) anbieten, kostenlose Spucktests zur Verfügung, um die betreuten Kinder gegebenenfalls testen zu können. Über ein Online-Formular auf der Internetseite www.burgenland.at/sommertest können Gemeinden schnell und unkompliziert die Anzahl der Teilnehmer sowie die Dauer der Ferienbetreuung bekanntgeben, und sie erhalten vom Land Burgenland drei kostenlose Spucktests pro Kind und Woche. Dies gilt auch, wenn sie die Ferienbetreuung durch einen Verein durchführen lassen. 
 
Durch Verwendung der für die Wohnzimmertests installierten Selftest-App auf https://selftest.bgld-testet.at erhalten diese Spucktests eine Gültigkeit von 24 Stunden. 
 
Fortführung Lollipop-Tests in Kindergärten
Um Kindern auch im Sommer einfache, altersgerechte Testmöglichkeiten zugänglich zu machen, bietet das Land Burgenland außerdem weiterhin die bewährten Lollipop-Lutschtests in den Kindergärten an. 
 
Weitere Infos gibt es im Internet unter www.burgenland.at/coronavirus.
+
Video im Thema ""