Landesmedienservice Burgenland

Sonderbriefmarke „100 Jahre Burgenland“

19.10.2021
Ein Storchennest, ein Glas Rotwein und der Podersdorfer Leuchtturm sind auf der Jubiläums-Briefmarke zu sehen, die heute an LH Hans Peter Doskozil überreicht wurde

Die Österreichische Post würdigt die 100-jährige Zugehörigkeit des Burgenlandes zu Österreich mit einer eigenen Sonderbriefmarke. Georg Pölzl, Geschäftsführer der Österreichischen Post AG, überreichte heute, Montag, LH Hans Peter Doskozil die ersten Exemplare der Jubiläumsmarke. Doskozil zeigte sich erfreut über die besondere Edition als weiteren Mosaikstein im heurigen Jubiläumsjahr: „Auch wenn wir in einem digitalen Zeitalter leben – Briefmarken haben noch immer eine besondere Aura und Symbolkraft. Ich freue mich daher sehr, dass es anlässlich unseres Jubiläums jetzt auch eine Sonderbriefmarke zu ‚100 Jahre Burgenland‘ gibt, und hoffe, dass sie auch oft zum Einsatz kommt. Für später und auch für viele Philatelisten ist diese Sonderbriefmarke eine bleibende Erinnerung an ein für das Burgenland ganz besonderes Jahr. Ich bedanke mich bei der Österreichischen Post AG für die Initiative und die gelungene Gestaltung.“
 
 
Rechts oben auf der Sonderbriefmarke ist das Landeswappen zu sehen, im Hintergrund der Umriss des jüngsten Bundeslandes. Darauf steht „Gradišæe“ und „Õrvidék“ geschrieben – der Name Burgenland in der Sprache der Volksgruppen- Minderheiten der Burgenlandkroaten und –ungarn. Die vier ehemaligen Verwaltungseinheiten Pressburg (Bratislava), Wieselburg (Moson), Ödenburg (Sopron) und Eisenburg (Vas) haben jeweils ein „-burg“ im Namen. Obwohl keine dieser Städte mehr zum Bundesland gehört, wurde der Name davon abgeleitet und blieb erhalten. Umringt sind die Elemente von landestypischen Motiven: einem Glas Rotwein, dem Leuchtturm in Podersdorf am Neusiedler See und einem Storchennest, wie man es von der Freistadt Rust kennt. 
 
Mit einer Auflage von 120.000 Marken in Bögen zu 50 Stück sind die Marken mit dem Nennwert von 2,10 Euro ab sofort in allen Postfilialen, im Online-Shop sowie beim Sammler-Service der Österreichischen Post AG erhältlich.
+
Video im Thema ""