Volkshilfe-Aktion „Burgenland schenkt“ erfüllt Herzenswünsche von armutsgefährdeten Kindern

02.12.2021
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Volkshilfe Burgenland Präsidentin Verena Dunst laden die Burgenländerinnen und Burgenländer ein, die Weihnachtswünsche von armutsgefährdeten Kindern zu erfüllen.
 
„Für Kinder aus armutsgefährdeten Familien ist es nicht selbstverständlich, dass Geschenke unter dem Christbaum liegen. Wir wollen gemeinsam helfen, dass die Kinderaugen am Heiligen Abend wieder strahlen und die Alltagssorgen für diesen Tag vergessen sind“, lädt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil alle ein, sich an der Aktion der Volkshilfe zu beteiligen. „Auf der Homepage www.burgenlandschenkt.at stehen die Wünsche der Kinder. Mit einem Klick kann man diese erfüllen. Es ist ganz einfach, zu helfen“, erklärt Volkshilfe Burgenland Präsidentin Verena Dunst. Die Aktion der Volkshilfe läuft bis Montag, den 20. Dezember, die Wünsche auf der Homepage werden laufend aktualisiert. Die Geschenke werden von den MitarbeiterInnen der Volkshilfe noch vor Weihnachten verteilt. „Wir sind sehr stolz auf die Menschen im Burgenland, die so zahlreich und gerne helfen und spenden“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Volkshilfe Burgenland Präsidentin Verena Dunst.
+
Video im Thema ""