Zurück

Schuldenberatung Burgenland ist auch in Corona-Zeiten für die Menschen da

10.04.2020
Viele Menschen sind derzeit aufgrund der Corona-Krise von Einkommensverlusten bedroht. Um den Leuten die Angst zu nehmen und ihnen Unterstützung in finanziellen Angelegenheiten anzubieten, steht die Schuldenberatung auch in diesen Zeiten zur Verfügung. Zwar finden aufgrund der momentanen Situation keine persönlichen Beratungen statt; telefonische Beratungen oder Mail-Beratungen sind aber möglich. Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf dazu: „Mir ist es wichtig, den BurgenländerInnen Hilfe anzubieten, wenn sie jetzt vor außergewöhnlichen finanziellen Herausforderungen stehen. Oft reichen kleine Tipps und Hilfestellungen aus, um gut durch die Krise zu kommen“, betont Eisenkopf. 
 
Haushaltsplan führen und Existenz sichern
Ein wichtiger Tipp seitens der Schuldenberatung Burgenland ist das Erstellen und Führen eines Haushaltsplanes. „Hier geht es darum, Einnahmen und Ausgaben niederzuschreiben und nach Wichtigkeit zu ordnen. „Am wichtigsten ist es laut Schuldenberatung Burgenland, primär die Existenz abzusichern, d.h. Miete, Strom, Heizung, Betriebskosten, Medikamente und Nahrungsmittel sollten jetzt immer zuerst bezahlt werden“, heißt es seitens der Schuldenberatung Burgenland. 
 
Konto sichern
Ein Kontozugang ist natürlich für alle notwendigen Zahlungen erforderlich, d.h. es sollten Kontosperren vermieden werden. „Wenn Sie Probleme mit Ihrem Konto bekommen, zuerst mit der Bank sprechen. Wenn hier keine Lösung gefunden werden kann, dann die Schuldenberatung Burgenland kontaktieren. Die Schuldenberatung Burgenland kann helfen, ein ‚Basiskonto‘ zu eröffnen“, betont die Landeshauptmannstellvertreterin. 
 
Bei Schuldenfälligkeit, Gläubiger kontaktieren 
Sollten Schulden fällig sein, diese aber nicht bezahlt werden können, rät die Schuldenberatung Burgenland, sofort den Kontakt mit dem Gläubiger zu suchen und neue Zahlungsvereinbarungen schriftlich zu fixieren. „Durch neue Ratenvereinbarungen oder Ratensenkungen bzw. auch Zahlungsaufschübe oder Zinssenkungen gibt es Möglichkeiten, hier zu unterstützen“, so Eisenkopf. 
 
Kontakt Schuldenberatung Burgenland 
·    Eisenstadt | Tel: 057 / 600 2152 | E-Mail: post.schuldenberatung@bgld.gv.at   
·    Oberwart | Tel: 057 / 600 4513 | E-Mail: post.schuldenberatung@bgld.gv.at 
 
Weitere hilfreiche Tipps 
·    Musterbriefe für Ihren Kontakt mit Gläubigern: 
·    Haushaltsbücher sowie Gläubigerliste: www.schuldenberatung.at/schuldnerinnen/formulareantraege.php 
·    Einnahmen-Ausgaben-Liste/Budgetvorlagen: 
·    Pfändungsrechner: 
·    Vergleichsrechner für Bank-Dienstleistungen: www.bankenrechner.at 
Jetzt Teilen
+
Video im Thema ""